ALLES AKTUELLE ZUM THEMA CORONA & IMPFUNG

 

CORONA-Verdacht???: 

bitte kommen Sie im Falle von FIEBER, HALSWEH, HUSTEN und anderen Grippesymptomen auch weiterhin nicht unangemeldet in die Praxis!

 

MASKENPFLICHT: 

der Zutritt zur Praxis ist ausnahmslos nur mit FFP2-Maske (KN95) gestattet 

(Anm.: wir stellen grundsätzlich auch KEINE Atteste zur Befreiung von der Maskenpflicht aus)

   

INFEKTSPRECHSTUNDE: 

tgl. ab 10 Uhr betreuen wir bevorzugt Infektfälle und nehmen ggf. Abstriche vor (nur nach telefon. Anmeldung)

 

CORONA-TESTS:

CORONA-Abstriche PCR (bei Symptomen): im Rahmen unserer Infektsprechstunde

CORONA-Abstriche auf Wunsch (bayr. Sonderregelung):  IN ARZTPRAXEN NICHT MEHR MÖGLICH

CORONA-Schnelltests (kostenfrei, max. 1x/Woche) - vorbehaltlich verfügbarer Kapazitäten

(Anm.: bitte haben Sie Verständnis dass wir Tests nur für "unsere" Patienten anbieten können)

(Anm.: Schnelltests auch im Schnelltest-Zentrum Landshut - siehe unten)

 

IMPFUNGEN: (weitere Infos siehe auch unten!)

Bitte registrieren Sie sich in jedem Fall beim Impfzentrum (Link s. unten)!

 

DRITTIMPFUNG: unverbindliche Vormerkung für Personen ab 80 Jahren und Pflegebedürftige (frühere Prio Gruppe 1) - Drittimpfung nur im Abstand von mind. 6 Monaten zur Zweitimpfung möglich - vorrangig bitte unbedingt auch im Impfzentrum anmelden !

 

Bis auf weiteres keine Erstimpfungen mehr in unserer Praxis! Hierfür bitte beim Impfzentrum anmelden! 

 

Das Erstellen der Impfzertifikate (QR Codes) für den digitalen Impfausweis ist jederzeit möglich !

 

 

 

DIREKTLINK - Anmeldung zur Teststation Landshut (Messegelände) (PCR-Test, der "sichere" Test):

http://www.landshut.de/coronateststation

 

DIREKTLINK - Anmeldung zum Schnelltestzentrum Landshut (Messegelände) (15-Min.-Test, auch Wochenende):

http://www.schnelltest-landshut.de

Tel. 08702/7744990

 

DIREKTLINK - Impf-Registrierung

https://impfzentren.bayern/

 

Kontakte Impfzentren Landshut:

LANDKREIS LA:

TEL: 0871/4085560

impfzentrum[at]landkreis-landshut.de

 

STADT LA:

TEL: 0171/5585591

FAX: 0871/97698169

impfstation[at]landshut.de

 

(Atteste können per Mail oder Fax eingereicht werden)

 

Aufklärungsbögen mRNA-Impfstoff (Biontech/ Moderna)  (beide sind nötig!)

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Aufklaerungsbogen-de.pdf?__blob=publicationFile

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Einwilligung-de.pdf?__blob=publicationFile

Aufklärungsbögen Vektor-Impfstoff (Astra-Zeneca/ Johnson)  (beide sind nötig!)

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19-Vektorimpfstoff/Aufklaerungsbogen-de.pdf?__blob=publicationFile

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19-Vektorimpfstoff/Einwilligung-de.pdf?__blob=publicationFile

 

 


INFORMATIONEN zur COVID-Impfung


Generell gilt, dass wir ALLEN Patientinnen und Patienten ab dem Alter von 16 Jahren grundsätzlich zur Impfung nach der allgemeinen Risikogruppen-Einstufung raten.

 

Wir haben für Sie ein Informationsblatt zusammengestellt, welches Sie sich in der Praxis aushändigen lassen können.

 

In folgenden Fällen sollten Sie das Gespräch mit uns vor einer geplanten Impfung suchen:

-bekannter allergischer Schock in der Vorgeschichte (sog. Anaphylaxie), insbesondere schwere Impfreaktion

  (sehr selten! ein Heuschnupfen zählt nicht dazu!)

-unmittelbar geplante oder bestehende Schwangerschaft

-schwere Immunschwächesituation (HIV, laufende Chemotherapie, bestimmte Medikamente z.B. bei Rheumaerkrankungen)

 

Informieren Sie sich im Internet nur an verlässlicher, wissenschaftlich fundierter Stelle (Impfkritiker, Querdenker & Co. gehören da nicht dazu), z.B.:

 

Robert-Koch-Institut:

https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/COVID-Impfen/gesamt.html

 

Bundesgesundheitsministerium:

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus/faq-covid-19-impfung.html

 

Kassenärztliche Vereinigung:

https://www.116117.de/de/corona-impfung.php

 

Pharmazeutische Zeitung:

https://www.pharmazeutische-zeitung.de/praktische-fragen-und-antworten-rund-um-den-biontech-impfstoff-122627/